#Patch?

Um Daten und Programmcode in Computer einzugeben, verwendete man früher Stapel von Lochkarten aus dünner Pappe.

Bei Tippfehlern am Lochkartenstanzer war es oft einfacher einzelne Lochkarten zu korrigieren, indem Löcher überklebt oder manuell neue gestanzt wurden, anstatt einen ganzen Satz von Lochkarten neu zu beschreiben.

So ist der englische Begriff „Patch“ (auf Deutsch: ein Flicken) für eine nachträgliche Korrektur von Programmcode bis heute geblieben.

#DeutschlandDigitalSicherBSI

Follow

@bsi interessant & Wissenswertes, zumindest nach meinem Empfinden. 😃

Danke für diese tolle Erklärung und das Teilen von selbiger. 👍😉

Sign in to participate in the conversation
QuasselKopf - Person die viel redet.

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral, so wie die E-Mail. QuasselKopf.de dient zum Micro-Bloggen und bis auf weiteres nur für dessen Betreiber. Eventuell auch in Zukunft für ausgewählte Kontakte. Einladungen werden nicht auf Anfrage erteilt!